Blumen 2015 206

Der Frühling kommt!

Auf einmal ist er da, der Frühling! Die Sonne strahlt, die Natur erwacht, und jeder will wieder etwas Farbe sehen nach dem trüben Winter.

Hier stellen wir Ihnen ein paar Frühlingsblüher vor, die auch bei kühlen Nächten schon für draußen geeignet sind:

Primeln

Die ersten Frühlingsboten, in prächtigen Farbvarianten. Mögen es nicht zu warm, also im kühlen Hausgang, geschützt vor der Türe oder auf der Terrasse. Es gibt sowohl einfach blühende als auch gefüllt blühende Sorten. Besonders schöne Exemplare haben Ringe, Sterne oder Augen in der Blüte.

Blumen 2015 052

  Blumen 2015 053  Blumen 2015 166  Blumen 2015 156  Blumen 2015 184

 

Stiefmütterchen & Hornveilchen

Ideal für die Bepflanzung draußen, auch wenn es noch kalte Nächte hat. Unglaubliche Farbvielfalt, teilweise mit Gesichtern auf der Blüte. Robust und langlebig, vor allem Hornveilchen bliden regelrechte Blütenteppiche.

 

Blumen 2015 153    Blumen 2015 206   Blumen 2015 202 Blumen 2015 212

 

Ranunkeln

Große Blütenrosetten in zauberhaften Farben bilden den Blütenschmuck der Ranunkel. Sollte erst etwas später gesetzt werden, wenn die Nächte nicht mehr allzu kalt sind.

Blumen 2015 198  Blumen 2015 201  Blumen 2015 199

 

Erysimum

Neue Züchtungen vom Goldlack gibt es jetzt in phantastischen Farben. Dabei ist der Schröterich pflegeleicht, blüht lange und man hat mal etwas anderes im Beet!

Blumen 2015 181  Blumen 2015 183

 

Frühlingsflirt-Sortiment

Sammelgruppe von frostfesten Frühlingsblühern, sehr robust.

Blumen 2015 170  Blumen 2015 160  Blumen 2015 154  Blumen 2015 182